ERNIE BALL

NEWS

30.07.2018

Die neuen ERNIEBALL-Kabel

ERNIEBALL hat im Kabelsegment viele neue Produkte lanciert. In bekannter ERNIEBALL-Qualtät heben sie sich durch Design und Farben von den Mitbewerben ab.

Erhältlich im Schweizer Fachhandel.

Mehr Informationen auf der ERNIEBALL-Website

22.03.2018

Die Farben des Rock N' Roll - The Colors of Rock N' Roll mit Grössen wie Slash, Keith Richards und Jimmy Page

Guns N Roses Gitarrist Slash ist „Purple“. Led Zeppelins Jimmy Page spielt „Pink“ seit Jahren. Keith Richards von den Rolling Stones nimmt nur „Die Grünen“.
Die Rede ist natürlich von unverwechselbar leuchtenden Verpackungen der Ernie Ball Slinky Gitarrensaiten – jede Farbe repräsentiert eine andere Saitenstärke. Seit mehr als 55 Jahren nutzen die größten Namen der Musikgeschichte die Pinken, Grünen, Roten, Orangen oder Blauen für einige der wichtigsten Songs unserer Zeit.
Im Laufe der Jahre haben Ernie Balls bahnbrechende Verpackungen und die revolutionären Saitenzusammenstellungen die Slinkys zu den bekanntesten und meistverkauften Gitarrensaiten überhaupt werden lassen. Die neue Kampagne „Die Farben des Rock `N´ Roll“ feiert diese Historie mit einem Limited Edition Artwork, das in Zusammenarbeit von Ernie Balls Design-Team und dem bekannten Designer Aaron Draplin (u.a. Nike, Ford Motor Co, Redwing)

Hier könnt ihr euch die Entstehung ansehen

Die in Süd-Kalifornien beheimatete Firma Ernie Ball hat sich bereits oft mit bekannten Künstlern zusammengetan. Der originale Ernie Ball Schriftzug und die Design-Elemente wurden von Roland (Rolly) Crump entworfen, einem alten Klassenkameraden Ernie Balls, der daraufhin einige Disneyfilme sowie einige der größten Attraktionen Disneylands gestaltet hat.

Hier geht es zu den "Colors of Rock N' Roll"-Poster

„Es war ein wenig einschüchternd, das herauszufinden!“ lacht Draplin. „Wir sprachen darüber, dass ich einen Teil der Ernie Ball Historie mitgestalte. Die Idee hinter dem Design ist, dass man das Päckchen öffnet und die Farben daraus explodieren. Wir wollten die Gitarristen ansprechen, die diese spezifischen Farben spielen. Ich erinnere mich noch daran, dass mein Onkel mich zum Kauf meiner ersten Gitarre mitgenommen hat. `Du brauchst auch Saiten` hat er gesagt, und ich werde nie vergessen wie es war, das Design der Ernie Ball Saiten zum ersten Mal zu sehen. Sie haben mir sozusagen „Rock `N´ Roll“ zugeschrien! Und genau so fühlt es sich auch heute noch an. Bei all dem ganzen Wettbewerb heutzutage sind Marken dazu gezwungen, sich anzupassen. Ernie Ball aber ist sich selbst immer treu geblieben.“

Sieh dir hier einen kurzen Film über die Zusammenarbeit zwischen Draplin und Ernie Ball an.

„Mein Vater war ein Pionier“ sagt Ernie Ball CEO Sterling Ball. „Er hat die berühmten Slinky Saitenstärken entwickelt, die der Standard für alle Gitarristen weltweit geworden sind. Seine Vision der einzigartigen Illustrationen und die leuchtenden Verpackungen sind seitdem die Eckpfeiler unserer Marke. Sie erhalten die Farben des Rock `N´ Roll und Ernie wäre stolz darauf zu wissen, dass seine Vision weiterlebt und die einflussreichsten Gitarristen der Welt mit seinen Saiten ihre eigene, überdauernden Kunstwerke erschaffen.“


Ein weiterer, wichtiger Teil der Kampagne ist die Bekanntgabe der 2018 Slinky  „Back of the Pack“ Liste – eine der begehrtesten Errungenschaften für Gitarristen weltweit, die das Who is Who des Rock `N´ Roll auf der Rückseite der Saitenpäckchen darstellt. Die Liste wird jährlich neu zusammengestellt und besteht aus 162 der einflussreichsten Gitarristen, darunter mehrfahre Platin- und Grammygewinner wie Paul McCartney, Pete Townshend, Steve Vai, John Mayer, Metallicas James Hetfield und Kirk Hammett oder Slash sowie neu aufkommenden Künstlern wie St. Vincent.
„Unsere Künstlerfamilie ist ebenso wichtig wie unsere Bereitschaft zu Innovationen“, so Ernie Ball President Brian Ball. „Wir werden von den Besten unterstützt und freuen uns darüber, die Back of the Pack Liste 2018 bekanntgeben zu dürfen!“


Hier könnt ihr die gesamte Liste einsehen.

BRAND INFO

Im Jahr 1958 eröffnete Ernie Ball einen kleinen Laden in Kalifornien, der sich damals als erster überhaupt ausschliesslich auf Gitarren spezialisierte. Mit dem "Ohr an der Szene" entwickelte Ernie kurz darauf mit der legendären "Slinky" die erste Saite, die den Bedürfnissen einer neuen "Rock'N'Roll"-Gitarristen-Generation entgegen kam und gründete schließlich im Jahre 1962 die Firma ERNIE BALL.
Das Sortiment des amerikanischen Herstellers umfasst heute ein großes Angebot, welches auf die "Slinky"-Philosophie aufbaut und die gewachsenen, unterschiedlichen Bedürfnisse moderner Gitarristen und Bassisten aller Couleur bedient. Die Liste der Ernie Ball-Artists ist schier endlos, Künstler wie Eric Clapton, Jimmy Page, Steve Vai, Slash, Angus Young, Kirk Hammet, Eagles, Pete Townshend, Paul Gilbert, John Petrucci, Luke, Steve Morse, Linkin Park, The Edge zählen zur Ernie Ball Familie.

www.ernieball.com